Prinzip


Der Fokus der chinesischen Medizin liegt in der Gesunderhaltung des Menschen. In China bedient man sich mehrerer Methoden, um dies zu gewährleisten. Neben der Diätetik zählen Akupunktur, Tuina, Schröpfen, Qi Gong und Taiji,  sowie die Kräutertherapie dazu.

Lebensmittel haben eine thermische und energetische Wirkung. Sie können kalt, kühl, neutral, warm oder heiß sein, wirken nach oben, unten oder in alle Richtungen und haben Bezug zu bestimmten Funktionskreisläufen, im weiteren Sinne zu unseren Organen. Besonderer Fokus wird auf die Mitte, Magen und Milz, gelegt, denn hier entscheidet sich, wie gut ein Lebensmittel vom Körper verstoffwechselt wird. Außerdem gilt es,
 Lebensmittel gezielt bei vorliegenden Disharmonien einzusetzen.

Ablauf


In ländlicher Umgebung in einem 200 Jahre alten Bauernhaus nahe Graz biete ich in meinem privaten Büro Ernährungsberatungen an.
Ich stelle gezielte Fragen zum Lebensstil und den Ernährungsgewohnheiten und bediene mich zweier traditioneller Analysemethoden.

Anhand eines Zungenbildes kann ich sehr gut Mängel und Fülle Zustände in allen Funktionskreisläufen erkennen. Die Pulsanalyse gibt mir noch zusätzlich Informationen und rundet das Gesamtbild ab.
Sie bekommen von mir ein auf Sie abgestimmtes Konzept mit den empfohlenen Lebensmitteln und Rezeptideen.

Eine Erstberatung dauert 1-1,5 Stunden.
Nach dem Erstgespräch wird nach 1-2 Monaten ein Zweittermin vereinbart.

Über mich


Als Pflanzenwissenschafterin haben Pflanzen einen besonderen Stellenwert in meinem Leben. Der gezielte Einsatz ihrer Wirkung bei Disharmonien hat mich zur Ausbildung in der traditionellen chinesischen Diätetik geführt. Denn hier geht es nicht um die stoffliche Zusammensetzung, sondern um die tatsächliche Wirkung.
Mit diesem jahrtausende alten Wissen kann ich gut vorbeugend und selbstbestimmt mein Leben gestalten.

Seit 2019 übernehme ich die TCM-Ernährungsberatungen für das TCM-Team, Institut für chinesische Gesundheitslehre, in Graz. Seit 2013 wirke ich als Mitbegründerin bei TCM-Team mit, bin Pädagogische Leitung und für die Hintergrundarbeit zuständig.
Von 2008-2015 war ich Sozialpädagogin bei SOS Kinderdorf und Jugend am Werk. Das Coaching der Jugendlichen und die Vermittlung zwischen Eltern und Kind sagten mir besonders zu.

Spezialgebiete

Gewichtsprobleme, Verdauungsstörungen, Unverträglichkeiten, Hautprobleme, Allergien, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit

Copyright ©2019 tcmberatung-graz, All Rights Reserved.